Image
Image

DAS TEAM

 KD 11/13


Image

Kristina Wendland 

Geschäftsführung

Image

Dr. Martin Pape

Unternehmensentwicklung

Image

Detlef Even

Technische Leitung

Image

Laura Schöler

Projektmanagement

Image

Till Overbeck

Projektleitung

Image

Alexandra Schardt

Projekte

Image

Axel Jürgens

Projekte

Image

Volker Ackermann

Büroverwaltung und Projekte

Image

Marcel Walpurgis

Vermietung und IT

Image

Janja Meiritz

Buchhaltung

Image

Nora Schramm

Altenessen.blüht

Image

Aileen Ludwig

Social Media

Image

Mohinder Singh Nagpal

Projekte

Image

Mark Spikofski

Haustechnik

Image

Ralf Birkemeyer

Haustechnik

Image

Mirela Selimovic

Reinigung

Image

Reinigung

Gina Elena Purice

Image

Rita Timm

Reinigung

Image

Reinigung

Nada Semmo

 

 deinKult Café


Image

Eyyüphan Duy

Gründer deinKult e.V.

 

Image

Neslihan Duy

Gründerin deinKult e.V.

 
 

Initiatoren


Image

Hermann Hibbe 

Steuerberater i.R.

Image

Axel Jürgens

Projekte

Image

Willi Overbeck 

Pfarrer i.R.

Image

Axel Rademacher 

Pfarrer i.R.

Image

Oktay Sürücü 

Geschäftsführer Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.

Image

Klaus Wermker 

Leiter Büro Stadtentwicklung i.R.

Image
Judith Jaeger 

Kulturproduzentin

Image

Bea Kießlinger 

Projektleiterin, Dramaturgin

 
 

ORGANISATIONSSTRUKTUR


Verein KD 11/13 

Die Initiatoren des Projekts haben 2016 den Verein KD 11/13 gegründet und die inhaltliche Konzeption und die Machbarkeit des Kaufs des Gebäudes umfassend geprüft. Sie sind zu dem Ergebnis gekommen, dass der Ort, mit den Bedarfen unserer aktuellen Zeit ein unglaubliches Potential innehat und die Räume eine wichtige Funktion im Stadtteil erfüllen können.
Für den Betrieb des Hauses wurde die Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH gewählt.
Engagierte Akteure aus dem Stadtteil können Mitglied werden und ihre Impulse für die Entwicklung des Hauses mit einbringen.

GmbH KD 11/13

2018 hat die neugegründete KD 11/13 GmbH das ehemalige Ev. Gemeindezentrum gekauft und betreibt es seit Sommer 2018 als "Zentrum für Kooperation und Inklusion".
Der KD 11 /13 e.V. ist zurzeit Alleingesellschafter und wird auch in Zukunft Mehrheitsgesellschafter bleiben. In Kürze wird der Gesellschafterkreis um zentrale Akteure der sozial-integrativen Stadtteilentwicklung in Altenessen erweitert. Die Gesellschafter gestalten unter Berücksichtigung der Bedarfe des Stadtteils die zukünftige Entwicklung des Hauses mit.

KOOPERATIONSPARTNER