bild

Feierabend-Coaching für Ehrenamtliche


Zeitraum: Oktober - Dezember 2019

Ort: KD 11/13 und im Stadtteil

Zielgruppe: Ehrenamtliche

Gefördert durch: Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Image

Projektbeschreibung:

Mit Leichtigkeit möchten wir gemeinsam in den Feierabend starten und uns mit Themen beschäftigen, die uns wichtig sind, wozu wir Fragen haben oder zu denen wir uns ein professionelles Feedback wünschen.

Diese Workshop-Reihe im KD 11/13 eröffnet Ehrenamtlichen (im Bereich Integration) die Möglichkeit Werkzeuge und Methoden kennenzulernen, die sie unterstützen in ihrer Arbeit noch wirksamer zu werden und gleichzeitig zur persönlichen Weiterentwicklung beitragen.

Die Workshop-Reihe lebt davon, die eigenen „Fälle“ oder Beispiele einzubringen und Sie gemeinsam in der Gruppe zu reflektieren.

Professionalisierung der Vereinsarbeit

16.10. / 30.10. / 12.11. /03.12.

Sitzungen moderieren, Anträge formulieren und trotzdem den Überblick behalten. Viele Vereine kämpfen mit den kleinen Tücken des Alltags bei der Bewältigung ihrer Arbeit. Dabei helfen manchmal schon kleine Tipps, um Arbeitsabläufe und Kommunikation zu verbessern oder erfolgreich für die eigene Idee zu werben.

Zielgruppe: Menschen aus Vereinen, die sich engagieren und Alltags- und Zukunftsaufgaben übernehmen, die gerne lernen und ihren Verein entwickeln wollen.

Arbeitsweise: Die Themen werden zu Beginn mit den Teilnehmenden eingesammelt und dann im Sinne einer kollegialen Beratung mit Input und kreativen Methoden bearbeitet. Im Mittelpunkt steht nicht nur das technische „Wie“, sondern auch der Spaß am gemeinsamen Nachdenken und Lernen.

Termine: 16.10. / 30.10. / 12.11. /03.12. jeweils 17.00 - 21.00 Uhr
Die Termine können auch unabhängig voneinander wahrgenommen und einzeln belegt werden.

Referent: Axel Jürgens

Präsenz in Körper und Stimme

26.10.

Dieses Tagesseminar vermittelt Wissenswertes für Kopf und Körper über die individuelle Wirkung und Kommunikationskompetenz. Diese wollen wir stärken. Informativ, unterhaltsam und interaktiv werden Einblicke in die Wechselwirkung von Körper und Psyche gegeben – mithilfe theoretischer Ausführungen und praktischer Übungen. Die Teilnehmenden erfahren, wie sich diese Erkenntnisse auswirken und umsetzen lassen (etwa in Konfliktgesprächen, in Vortragssituationen, im Kundenkontakt, in der Erziehung).

Das Ziel: Menschen darin unterstützen, ihr Anliegen überzeugend zu vermitteln.

Termin: 26.10.2019, 10:00-16:00 Uhr

Referentin: Britta Lennardt

Digitale Handwerkzeuge in der Vereinsarbeit

27.11./ 09.12.

Mit Office-Programmen produktiv arbeiten, die Chancen der „Wolke“ nutzen, mit Mindmapping kreative Prozesse und Planungen unterstützen, Facebook und Co. effizient für die Kommunikation nutzen. In diesem Coaching tauschen wir uns zu Handwerkszeugen in unserer täglichen Arbeit aus. Wir lernen Best-Practice-Beispiele kennen, und tauschen uns aus zu persönlichen Arbeitsweisen.

Termine: 27.11./ 09.12./ jeweils 17:00-21:00 Uhr

Referent: Axel Jürgens

Vernetzung und Kooperation im Stadtteil

15.11/ 16.11.

In diesem Workshop sprechen wir über Grundlagen und Good Practice in der vernetzten Arbeit im Stadtteil. Welche Akteure sind wie anzusprechen und zu gewinnen. Welche Strategien helfen, produktive Netzwerke aufzubauen und welche nützlichen Werkzeuge gibt es dafür. Wir arbeiten an und mit konkreten Beispielen der Teilnehmenden.

Termine:

Fr 15.11. 17:00-20:00

Sa 16.11., 10:00-16:00

Referent: Axel Jürgens

Anmeldung und Infos

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos und begrenzt, eine Anmeldung bis eine Woche vor Workshop ist erforderlich unter:

0201/89 09 130
info@kd11-13.de